Entlastungsangebote bieten – Burnout vermeiden

Der ständige Umgang mit Notfällen, Leid, Sterben, Tod und Krankheit in der Pandemie fordert seinen Tribut. Fachgesellschaften und Verbände rufen die Politik auf, schnellstmöglich für Entlastung der Mitarbeiter im Gesundheitswesen zu sorgen. Mit dem dringenden Appell „Jetzt handeln: Personal im Gesundheitswesen vor Burnout!“ haben sich am Mittwoch verschiedene Fachgesellschaften, Berufsverbände und Stiftungen unter der Leitung der Deutschen […]

Intensivpflege muss gestärkt werden

Pflegende und Ärzte fordern gemeinsam bessere Arbeitsbedingungen in der Intensivpflege. Auch wir verstehen den Handlungsbedarf, denn bei unserer Intensivpflege ist es genauso! Es bedarf offenen Ohren und einem Handlungsbedarf. Zahlreiche Pflegende tragen sich mit dem Gedanken, aufgrund der Arbeitsbedingungen aus ihrem Beruf auszusteigen. Käme es dazu, wären die Folgen für die Gesundheitsversorgung katastrophal. Entsprechend deutlich […]

Borderliner: Großes Leid und komplexer Behandlungsbedarf

Impulsiv und in zwischenmenschlichen Beziehungen sowie im Selbstbild instabil – Patienten mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung sind eine Herausforderung in der Versorgung. Es geht darum die Versorgung zu verbessern und das Leid zu minimieren. In der Praxis zählen Patienten mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) noch immer zu einer stigmatisierten Personengruppe, die vor allem durch Impulsivität, gestörtes Beziehungsverhalten und […]

Einbußen der Angehörigen durch Pflege im Alter

Etwa drei Viertel der gut vier Millionen Pflegebedürftigen in Deutschland werden von Angehörigen betreut. Viele hängen für die Pflege den Job an den Nagel und nehmen so erhebliche finanzielle Einbußen hin, wie eine Befragung zeigt. Nicht nur in der stationären, sondern auch in der häuslichen Pflegesituation von Angehörigen, fühlen sich vor allem jene belastet, die […]

Impfskepsis aufgrund von zu wenig validen Informationen!

Die hohe Impfskepsis bei Mitarbeitern im Gesundheitswesen entpuppt sich als Suche nach validen Informationen über die Sicherheit der Impfung. Das geht aus Daten einer Umfrage hervor. Vertrauen in die Sicherheit der Impfung ist der wichtigste Faktor, der über die Impfbereitschaft von medizinischem Personal entscheidet. Zugleich fühlen sich aktuell rund 50 Prozent der Befragten Mitarbeiter im […]

Zweite Leitlinie nimmt häusliche Situation in der Pflege unter die Lupe

Die Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft (DGP) hat die zweite Leitlinie zur Covid-19 Pandemie veröffentlicht. Diese nimmt die häusliche Situation pflegebedürftiger Menschen in den Blick. Die meisten pflegebedürftigen Menschen werden in ihrem Zuhause gepflegt, wobei Angehörige eine tragende Rolle spielen. Bei den Empfehlungen der Leitlinien haben wir daher immer berücksichtigt, wie Pflegefachpersonen und ambulante Dienste die […]

Europa braucht gemeinsame Corona-Strategie

Europa braucht eine gemeinsame Strategie, um das Corona Virus zu bekämpfen – das sagen zumindest internationale Forscher. Mit offenen Grenzen könne ein einzelnes Land die Zahl der COVID-19-Fälle nicht niedrig halten, heißt es in einem Positionspapier, das internationale Wissenschaftler um die Max-Planck-Forscherin Viola Priesemann im Fachmagazin „The Lancet“. Wenn jetzt die Regierungen der europäischen Länder […]

Wir wünschen Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen frohe und besinnliche Weihnachten. Es ist an der Zeit, sich ein bisschen Ruhe und Erholung zu gönnen. Besonders nach so einem turbulenten und ungewissen Jahr, sollten wir uns alle darauf konzentrieren, die letzten Tage des Jahres bewusst zu genießen und das Beste draus zu machen. Leider hatten wir dieses Jahr aufgrund der […]

Fehler machen?! – Kein Problem!

Wir sind Menschen und Menschen sind keine Computer. Menschen machen Fehler.  Fehler sind oft mit negativen Emotionen wie Angst besetzt. Vor allem als Kind wird man für Fehler angekreidet und man fühlt sich schamhaft. Diese negativen Emotionen führen oftmals zu drei ganz bestimmten Verhaltensstrategien: Selbstabwertung Oft führen diese negativen Emotionen zu Selbstabwertung. „Wie konnte mir so […]

Informationen zur Impfverordnung von Jens Spahn

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die Corona-Impfverordnung unterzeichnet. Mit der vorgenommenen Priorisierung sollen insbesondere Hochrisikogruppen besser vor einer Infektion geschützt werden. Mit der Verordnung wird geregelt, wem wann das Angebot zu einer Impfung gegen das Coronavirus gemacht werden könne, erklärte der Minister am Freitag in Berlin. Hochbetagte Menschen sowie Bewohner und Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen können sich […]